Unser SV 90 Lohmen
Alles zur Saison
News und Termine
Freunde
Kontakt
 
Radio Küßner
 
Prama
 
Europart
 
OBI
 
Prüzen Haustechnik

 

 img4.gif

Eine Fußball-Legende feierte 65. Geburtstag.

Seinen 65. Geburtstag feierte Kurt Schwinkendorf, das Fußball-Unikum aus Lohmen. Alles begann mit 17 Jahren bei Traktor Gerdshagen, dort schnürte Kurt seine Töppen zum ersten Mal für den Vereinsfußball. Von nun an ließ ihn der Fußballsport nicht mehr l los. Er wurde Funktionär, Schiedsrichter - weil der Verein ihn brauchte-, betreute die Jugend und schürte immer und immer wieder die Töppen für seinen Verein, den SV90Lohmen. Packte stets mit an, wenn es um den Fussball in und um Lohmen ging. Mit Pinsel und Farben hinterließ er nicht nur kreative, bleibende Eindrücke auf Leinwand und Karton, auch im Vereinshaus sind viele Spuren seines 2. Hobbys, dem Malen, zu entdecken und zu bewundern. Kurt engagierte sich für einen 2. Fußballplatz und somit für optimale Bedingungen der Bezirksklasse-Kicker in Lohmen. Der so entstandene Sport-Freizeitpark trägt heute seinen Namen.“Kurt Schwinkendorf“. Der Verein machte ihn mit dieser Geste zu einer lebenden, geachteten Fußball-Legende. Bescheiden und Stolz registriert der nun 65-jährige Funktionär und Fußballer aus Leidenschaft das Schaffen auf dem Sportgelände. Wenn er gebraucht wird ist er da, und nicht nur dann, wenn einmal der 11. Mann in der Mannschaft fehlt. Kurt`s Schaffen und Handeln reiht sich ein in die „Bestenliste“ der Fußballfunktionäre der Vergangenheit. Erinnert sei in diesem Zusammenhang an die Namen Lindemann (Goldewin), Hermann (Hohen Sprenz), Deuter (Kuhs), Schaak (Groß Schwiesow), Stelter (Liessow), Witte (Bölkow),  die mit großem Engagement dem Fußballsport auf dem Lande eine unverkennbare  persönliche Note gaben. Doch in einem Punkt unterscheidet sich Kurt rigoros von den  genannten: Er ist mit 65 immer noch auch auf dem Rasen aktiv.

Nun jedoch gibt er einige organisatorische Dinge an die Jüngeren ab. 33 Jahre pflegte Kurt eine besondere Freundschaft, die aus einer damaligen LPG-Initiative entstand und zu einer Sportfreundschaft heranwuchs – zu Sportlern von Sokol Viska 1962 in Tschechien. Der neue Mann, der die Organisation für das diesjährige Sport-Event mit den Freunden mit  großer Begeisterung führte, ist Thomas Küßner, der momentan die 1. Männermannschaft des SV90Lohmen trainiert. Kurt übergab in Viska nach dem Freundschaftsspiel gegen Sokol Viska offiziell an Thomas Küßner weiter. Schwinkendorf, der Fußball-„Verrückte“ nahm an dem neunstündigen Turnier bei sengender Hitze teil und musste, weil es keine Wechsler gab, alle Partien durchspielen. Aber da war er ja „erst“ 64…

Geschrieben von Wilfried Zander.

Erstpublikation in der SVZ.

     

SV 90 Lohmen e.V. Abt. Fussball